SIMON HAPPEL SIEGT IN KREFELD-FISCHELN

SIMON HAPPEL SIEGT IN KREFELD-FISCHELN

Der Knoten ist geplatzt

 

 

 

Erneut in bestechender Form hat sich Simon Happel heute in Krefeld-Fischeln präsentiert. Bereits nach wenigen Runden setzte sich Simon zusammen mit Justin Wolf vom KT Team Dauner D&DQ-AKKON vom Hauptfeld ab und konnte einen komfortablen Vorsprung herausfahren. Nachdem es ca. 30 Runden vor Schluss zu regnen begonnen hatte, löste sich auch Alexander Nordhoff vom Feld, konnte das Duo an der Spitze jedoch nicht mehr einfangen. Im Finalsprint hatte Simon die schnelleren Beine und konnte, nach seinem Triumph bei Rund um Düren vor wenigen Wochen, seinen zweiten Saisonsieg erringen und verwies Justin Wolf auf den zweiten Platz. Alexander Nordhoff komplettierte das Podium mit Platz drei. Mit diesem Sieg holte sich Simon auch das Führungstrikot des "Volksbank Cycling Cup", einer fünf Veranstaltungen umfassenden Rennserie. Der Sprint des Hauptfeldes lief für das Team Kern-Haus nicht optimal, sodass es für Dominik Ivo "nur" zu Platz sechs und Lennart Klein zu Platz neun reichte. Alexander Weifenbach wurde Zehnter, Christian Noll 12. Das Team hat wieder ein tolle Mannschaftsleistung gezeigt.

 

 

 
 

Suche

Unser Männer-Team

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

Ergebnismeldungen Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Frauen -... https://t.co/ZBbX4azm2S
3hreplyretweetfavorite
Auch das Team Lotto Soudal hat sein Aufgebot für die 104. Tour de France bekannt gegeben. Überraschungen blieben... https://t.co/S6ZnWvWrwF
4hreplyretweetfavorite
DM: Lisa Klein hechtet in Chemnitz mit Tigersprung ins Meistertrikot -... https://t.co/rYWO00FfhN
18hreplyretweetfavorite



Unsere Sponsoren:

Radon Bikes   sponsor INJOY  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Engels GmbH   Gessmann & Oeckels    W. Müller GmbH   sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy   KMC Chain Europe BV  

Sebamed  Die Weinquelle