BLASCZYK DRITTER BEIM OMNIUM IN APELDOORN

BLASCZYK DRITTER BEIM OMNIUM IN APELDOORN

Seniorenfahrer auf der Radrennbahn erfolgreich

Seniorenfahrer Michael Blasczyk vom RV Blitz Spich hat beim Beat Track Cycling Omnium in Apeldoorn (NL) am vergangenen Wochenende in der Eliteklasse den Sprung aufs Podium geschafft. Der als offizielle Nebenveranstaltung der Bahn WM 2018 am selben Ort angelegte Wettbewerb bestand aus den Disziplinen Scratch, Ausscheidungs- und Punktefahren. Den dritten Platz in der Gesamtwertung sicherte sich Blasczyk durch den Sieg in seiner Paradedisziplin, dem abschliessenden Punktefahren, worin es ihm als einzigem Fahrer gelang, das komplette Feld zu überholen.

Foto: Fred Draisma.

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Troisdorf
www.wetter.de

Radsport News Tweets

WM-Premiere im Teamzeitfahren für die Equipe aus Steyr. Radsport-News im Gespräch mit Teamfahrer, Mitbegründer und… https://t.co/Vqy4KzNh5k
Es sind die jungen Tiroler, die bei ihrer Heim-WM für Überraschungen in den Junioren- und U23-Bewerben sorgten könn… https://t.co/dlZqVDCU1C
Kein WM-Startplatz im Straßenrennen, aber vor allem die Trainerbegründung sorgt für Ärger bei Riccardo Zoidl. https://t.co/lG6b29HEUB



Unsere Sponsoren:

   Abbinder Megastore  Stadtwerke Troisdorf   Vermarc Sportswear  

Megra1         sundermann elektrotechnik GmbH  

ATLANTIC Professionelle Pflegeprodukte  Dextro Energy     

Sebamed  Die Weinquelle